November 23, 2020

Fenestration Bau China - Neuer Stürtz Messestand erfolgreich eingeweiht

Trotz der aktuellen Herausforderungen im Ausstellungsbereich, freuen wir uns, die Teilnahme an der Fenestration Bau China, der Top-Fachmesse für Fenster, Türen, Glas, Bauelemente und Fertigbau, als vollen Erfolg verzeichnen zu können. An drei Messetagen, vom 29. bis 31. Oktober 2020, meldete die Messe in Beijing trotz einschränkender Gesundheitskonzepte und Reiserestriktionen doch rund 90.000 Messebesuche.

Für Interessierte war die Stürtz Maschinenbau GmbH erstmalig erstmalig wieder mit vergrößertem Stand und eigenen Exponaten vertreten. Live-Vorführungen an dem Bearbeitungszentrum FC-1010 für PVC- und Aluminiumbearbeitung und beispielhafte Automatisierungslösungen mit Robotertechnik sorgten für zahlreiche Besucher, welche durch den langjährigen chinesischen Partner Wang Lin kompetent beraten wurden. Der große Andrang der Branche, trotz der aktuellen COVID-Ausnahme-Situation, unterstreicht die Bedeutung der Baubranche für den chinesischen Markt und schafft positive Prognosen für 2021. „Wir sehen den Süd-Ost-Asiatischen Markt für Stürtz als einen der am stärksten wachsenden. Besonders das Bewusstsein für die Notwendigkeit energiesparender Konzepte in der Baubranche stärkt die Nachfrage nach innovativen Lösungen im Bereich PVC und Aluminium Fenster- und Türenproduktion. Wir freuen uns auf weitere positive Entwicklungen.“, so Norbert Lahr, Stürtz Key-Account Manager Asian Markets.